Fotografie

Eichhörnchen am Meisenknödel - VifArt
Nicht nur den Vögeln schmeckt der Inhalt der Meisenknödel gut. Das Eichhörnchen hat sich auch als regelmäßiger Besucher in den letzten Wochen erwiesen und wenn die Haltung zum Fressen nicht so anstrengend wäre, würde es sicher gerne noch mehr davon haben. Mit Nikon und 200mm Zoom, durch eine Fensterscheibe, die für unliebsame Reflexionen im Bild sorgte fotografiert.

Der Frühling wird von vielen sehnsüchtig erwartet. Tulpen sind für mich das Symbol für das Frühlingserwachen. Festgehalten im Bild und gleichzeitig eine gute Basis zum Zeichnen, Malen und Experimentieren.

Alltägliches mal unter einer anderen Perspektive betrachtet.

Ein verlassenes Meisennest. Sehr schade, da der Bestand der Singvögel immer weiter zurück geht. Ein paar Bilder, die einen Einblick in das Nest gewähren.

Dieses Jahr haben es die Blumen scheinbar sehr eilig. Mich freut der kurze Winter und ich hoffe, dass der Frost nicht nochmal zuschlägt und die sprießenden Pflanzen schädigt. Lenzrosen, Begenien, Schleifen- und Schlüsselblumen, Küchenschellen, Anemonen und Hyazinthen blühen mit den Osterglocken um die Wette.

Diese zarten Blüten, die bereits im Winter erblühen, zeigen sich von ihrer schönsten Seite. Die unteren Bilder können durch Anklicken vergrößert werden.

Der etwas andere Jahresrückblick. Mit dem Blick einer Fotografin schaue ich zurück auf das Jahr 2016 und bin dankbar für die einzigartigen Augenblicke. Gerade bei diesen Künstlern der Lüfte ist es nicht immer einfach ihre Schönheit festzuhalten. Besonders begeistert hat mich dieses Jahr die Begegnung mit den Küstenseeschwalben. Vögel im Flug zu erhaschen fasziniert mich immer wieder und manche atemberaubende Beobachtungen sind auch nicht mit der Kamera einzufangen. Die muss man einfach...

Was passiert hier? Ein Kampf um eine fette Beute? Erst eine längere Beobachtung der Küstenseeschwalben brachte das nötige Verständnis für die Situation. Ich habe es sehr genossen, ein paar Tage Zeit zu haben und diesen wunderbaren Vögeln regelmäßig zuschauen zu können. Zudem hatte ich das Glück, dass einer der Anflugpunkte ein Fels in Küstennähe war, so dass ich dieses Erlebnis auch noch mit der Kamera festhalten konnte. Die folgenden Bilder können durch Anklicken vergrößert...


Auch wenn die Bäume immer noch kein Grün tragen, so kommt die warme Zeit doch näher und die Gartenstühle können bald wieder ihren Platz im Garten einnehmen. Willkommen Frühling!

Mehr anzeigen