Acrylmalerei

Wenn ein Bild fertig ist, hat man selbst meist vergessen, wie die früheren Schichten ausgesehen haben und wie die Wirkung des Bildes in den Stadien davor war. Hier kann man sehen, wie das Bild gewachsen ist, vom bunten Hintergrund zum fertigen Blumenbild.
Venedig ist immer eine Reise wert. Hier wurden die erlebten Momente und Emotionen in einem großen Bild zusammen gebracht.

Strukturbilder leben von den Rissen und Spalten, die entstehen, wenn der Trocknungsprozess des aufgetragenen Materials beendet ist. Bei bereits bemalter Leinwand kommen die unteren Farbschichten zum Vorschein. Weitere Farbaufträge lassen das Bild Schicht für Schicht wachsen.
Die von den Bäumen fallenden Blätter kündigen, wie jedes Jahr den Herbst an. Ich möchte die Blätter dann immer festhalten und mache das diesmal auf eine besondere Art mit der Sprühtechnik. Bei näherer Betrachtung sieht man diesem trockenen Laub alle möglichen Besonderheiten an. Die Blätter, die hier zum Einsatz kamen sind alle mehr oder weniger bereits von Fahrradreifen und Fußgängern auf den Spazierwegen am Rhein, durch drüber fahren und laufen, bearbeitet worden und lösen sich...

Das Bild ist auf einer Leinwand von 1m x 80 cm entstanden und wirkt trotz seiner Größe ganz leicht. Inspiriert ist diese Arbeit von relativ kleinen Aquarellbildern, die ich bereits hier im Blog gezeigt habe. Die Farbflächen wurden überwiegend lasierend aufgetragen. Die geschwungenen Spiralen entstanden mittels eines Gummispachtels, der durch die noch nasse Farbe geführt wurde. Wie ein solches Bild auch in Acryl wachsen kann und wie mit deckenden Farben transparente Flächen entstehen, ist...
In Bonn-Oberkassel finden alle zwei Jahre die Oberkasseler Kulturtage statt. In dieser Zeit verwandelt sich die Hauptgeschäftsstrasse in eine Kunstmeile. Die Geschäftsleute stellen den Künstlern Platz in ihren Schaufenstern und Räumlichkeiten zur Verfügung und zahlreiche Veranstaltungen machen Oberkassel zu einem spannenden kulturellen Ort. Heute ist der letzte Tag der Ausstellung. Ab jetzt sind die Bilder vorläufig nur auf dieser Homepage zu sehen.

Mit dem Thema "Intensiv" habe ich mich im Rahmen der Oberkasseler Kulturtage in letzter Zeit ausgiebig befasst. Bei dem nebenstehenden Bild ist mir zum Schluss aufgefallen, dass es die Eigenschft besitzt, von allen Seiten betrachtet, gut zu wirken. Außerdem kann man es halbieren oder vierteln, ohne dass ein Teil davon wirkt, als sei es nicht so gedacht. Das kann man wahrlich nicht mit jedem Bild tun.
Wie gestalte ich ein abstraktes Bild? Bei der Malerei stellt sich immer wieder die Frage, auf was man zurückgreifen kann, um ein Bild zu entwerfen. Um zur Kompostion eines gegenstandslosen Bildes zu gelangen ist es anfangs hilfreich sich eine größere Leinwand in Flächen zu unterteilen, denn letztlich kann man in den meisten Bildern eine unterschiedliche Gewichtung von Formen, Flächen und Linien erkennen. Diese Aufteilung ist erst mal nur ein Leitfaden, um die einzelnen Felder farblich und...

Für Fragen und Informationen bin ich unter

der oben angegebenen eMail-Adresse zu erreichen.