Die Kunst zu genießen

Die Gaben der Natur und des Glücks sind nicht so selten wie die Kunst, sie zu genießen.  Luc de Clapiers Vauvenargues

 

 

 

 

 

Dieser schöne Spruch ist mir am Wochenende begegnet und es ist so viel Wahres dran.

 

Die Kunst zu genießen will gelernt sein.

 

Es sind die kurzen Momente, des tiefen in sich Ruhends und des Bewusstseins des wunderbaren Augenblicks.